> Gedichte und Zitate für alle: Klabund- Baladen, Mythen u.Gedichte: Musette (120)

2014-08-05

Klabund- Baladen, Mythen u.Gedichte: Musette (120)




Musette

Wenn dein Mund liegt
An meiner Scham,
Und meine Sehnsucht wund wiegt,
Als ob ein großer Vogel mich auf seine Flügel nahm:

Dann meine Lippen rasen
In der entflammten Nacht.
Aufsteigt ein Wasen,
Der mich von Sinn und Seelen macht.

Mir wird in seinem Ruch
So süßer Träume schwer.
Genug
Weiss ich dann von der Welt und will nichts wissen mehr. –

Alle Gedichte von Klabund                                                                         nächstes Gedicht



                alle Gedichte der Sammlung "Das heisse Herz"   

Keine Kommentare: