> Gedichte und Zitate für alle: Klabund- Das heiße Herz: Der Schnapphans (66)

2014-08-04

Klabund- Das heiße Herz: Der Schnapphans (66)




Der Schnapphans

1.

Ich bin ein armer Kauz
Und hab nicht Haus noch Stall.
Der Wald, der ist mein Haus,
Die Luft ist mein Gemahl.

Ein altes Hemd mein Fell,
Der Wind pfeift mir durchs Bein.
Hilf, dass ich in der Höll
Nicht auch muss Schnapphans sein ...

Alle Gedichte von Klabund                                                                         nächstes Gedicht



                alle Gedichte der Sammlung "Das heisse Herz"   

Keine Kommentare: