> Gedichte und Zitate für alle: F.v.Logau: Sinn.-und Spruchgedichte: Desz andren Tausend sechstes Hundert

2014-09-30

F.v.Logau: Sinn.-und Spruchgedichte: Desz andren Tausend sechstes Hundert



Desz andren Tausend sechstes Hundert



1. An die Bräute
2. An die Freier
3. An dieselbte fürstliche Person
4. An eine fürstliche Person 
5. Angenehme Hofleute
6. Arznei gegen Gicht
7. Auff Annam
8. Auff Anniam
9. Auff Blincam
10.Auff Cacum
11.Auff Calvum und Lippum
12.Auff Elsulam
13.Auff Fungum
14.Auf Gelliam
15.Auff Lucam
16.Auff Macrum
17.Auff Pincam
18.Auff Trullam
19.Auff Virnam, eine gemeine Wittib
20.Baurende Soldaten
21.Becker
22.Beförderung
23.Begoldete Kleider
24.Begrüssung
25.Blendung kümmt für Schändung
26.Braut und Bräutigam
27.Boshafte Leute
28.Danckbarkeit gegen die Schweden
29.Das Kreutz
30.Das Fühlen
31.Das gewandelte Deutschland
32.Das Glück
33.Der Beylaut in den Worten ist die beste Reim-Kunst
34.Der ersten Eltern Fall
35.Der natürliche Mensch
36.Der Offenbarung Johannis Prophecey
37.Die Gicht
38.Die Handelung: Ich gebe, das du thust
39.Die Herzens-Kirche
40.Die Krone des Jahres
41.Die lachende Wahrheit
42.Die Mode
43.Die Stärke
44.Ein Alter
45.Eine Früh-Mutter
46.Eine entschiedene Strietigkeit
47.Einfältige Jungfrauen
48.Ein polscher Brauch
49.Essen und trinken
50.Eis
51.Frantzösische Sprache
52.Freier
53.Friede
54.Fruchtbare Verwüstung
55.Fürstenfreundschaft
56.Gesetze
57.Gichtrüchige
58.Glück und Neid
59.Gold-Kunst
60.Gott, ein Schuldner
61.Gottes Wort
62.Hofe-Fliegen
63.Hofe-Leute
64.Hofe.Leute
65.Hofe-Monden
66.Hofe-Narren
67.Hofe-Schmüncke
68.In Person eines Wittibers
69.Irrtum
70.Krieg-und Friedenswerke
71.Mittelstand
72.Mode-Damen
73.Nackter Leib
74.Neue Edelleute
75.Niemand ist alles
76.Oberstelle unter Bürgern und Edelleuten
77.Regiments-Verständige
78.Schrift-Verständige
79.Schwinden
80.Soldaten-Sprichwort
81.Strafen
82.Treue Hofe-Diener
83.Über das Feber einer fürstlichen Person
84.Unterdrückter Adel
85.Verleugnete Ärzte
86.Verleumder
87.Viel Welten
88.Vom hl.Martins-Fest
89.Von einer Hure
90.Von einer kranken Alten













Keine Kommentare: