> Gedichte und Zitate für alle: Inhalt Sinngedichte v. Logau: Viertes Hundert vom Zweiten Tausend

2014-09-18

Inhalt Sinngedichte v. Logau: Viertes Hundert vom Zweiten Tausend



Viertes Hundert vom Zweiten Tausend


1. Acht-monatliche Geburt
2. Alamodisten
3. An die Schweden
4. Acht-monatliche Geburt II
5. Auff Cascam
6. Auff Crudum
7. Auff Chrysophilum
8. Auff Curvum
9. Auff den unverschämten Calvum
10.Auff Duciculam
11.Auff Foemininum
12.Auff Jungfer Dubiosam
13.Auff Levulum
14.Auff Lingum
15.Auff Lupam
16.Auff Morum
17.Auff Mollium
18.Auff Nasatum
19.Auff Önophilum
20.Auff Palponem
21.Auff Paetum
22.Auff Paetum II
23.Auff Pimplam
24.Auff Porniam
25.Auff Pseudonem
26.Auff Phorbantem
27.Auff Umbriam
28.Auff Vulpianam
29.Bauern
30.Beredsamkeit
31.Bilder
32.Braut für Weib
33.Das Glücke
34.Das Leiden Christi
35.Das Wasser
36.Der Krebs
37.Der Mai
38.Der Namens-Tag
39.Der singende Schwan
40.Der Tod Christi
41.Die Creutzigung und Aufferstehung Christi
42.Die christliche Liebe
43.Die Hofe-Cassandra
44.Die Liebe
45.Die Liebe II
46.Die Liebe des Vaterlandes
47.Die neue Welt
48.Die Tugend
49.Die Verleumdung
50.Drei schädliche Dinge
51.Dreyerley Aufferweckung von Todten
52.Ein fruchtbares Weib
53.Ein Geiziger
54.Ein kostbares Haus
55.Ein Rausch
56.Erbarmen und Barmherzigkeit
57.Ergötzlichkeit
58.Ewige Jugend
59.Falsch im niedren, fälscher im höheren
60.Flüchtige Zeit
61.Freunde
62.Fürsten und Festungen
63.Geiz
64.Gesang aus B-moll
65.Hand-Prophecey
66.Heuchler
67.Hoffart, Hochfahrt
68.Hofe-Gedächtnis
69.Hofe-Gunst gegen einen
70.Hofe-Leute
71.Land-Leute
72.Lebens-Regel
73.Liebe und Geiz
74.Lügen
75.Mässigkeit
76.Menschliches Elend
77.Mißtrauen
78.Nacht-Ruh
79.Neigungen
80.Nürrenbergische Handelung
81.Rat und Tat
82.Redlichkeit
83.Ruhe im Mittel-Punct
84.Schmarotzer
85.Schmähliche Feigheit
86.Schnecken
87.Schönheit
88.Sein und nicht scheinen
89.Soldaten-Brauch
90.Stadt-Gewerbe
91.Steigender und fallender Nutzen
92.Tagewerk
93.Tausend goldene Jahre
94.Teure Ruhe
95.Unbestand
96.Von einer Witfrau
97.Wahrheit und Lügen
98.Weiber-Glauben
99.Weintrauben
100.Zahlungsfristen
























Keine Kommentare: