> Gedichte und Zitate für alle: R. Dehmel: Zwei Menschen: Ausgang (113)

2014-11-22

R. Dehmel: Zwei Menschen: Ausgang (113)



Ausgang

Leb wohl, leb wohl – du hältst dich selbst in Händen.
Du sahst, o Mensch, zwei Wesen deinesgleichen
im kleinsten Kreis Unendliches erreichen.
Du sahst Dein Glück ins Weltglück enden.


                  Alle Gedichte von R.Dehmel                       

alle Gedichte aus "Zwei Menschen"      


Ende

Keine Kommentare: