> Gedichte und Zitate für alle: R. Dehmel: Zwei Menschen: Eingang (2)

2014-11-11

R. Dehmel: Zwei Menschen: Eingang (2)



Erster Umkreis: Die Erkenntnis

Eingang

Steig auf, steig auf mit deinen Leidenschaften,
tu ab die lauliche Klagseligkeit:
lach oder weine, hab Lust, hab Leid,
und dann recke dich, bleib nicht haften!
Um den Drehpunkt des Lebens kreisen
Wonne und Schmerz mit gleichem Segen,
sieh, mit unaufhaltsamer Sehnsucht weisen
die Menschen einander Gott entgegen!
Stolpert auch Jeder über Leichen,
schaudre nicht davor zurück!
denn es gilt, o Mensch, ein Glück
ohne gleichen zu erreichen.


Alle Gedichte von R.Dehmel                                              nächstes Gedicht aus "Zwei Menschen"

alle Gedichte aus "Zwei Menschen"                

Keine Kommentare: