> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von R. Dehmel: Aufblick (4)

2014-12-16

Gedichte von R. Dehmel: Aufblick (4)




Aufblick

Über unsre Liebe hängt
eine tiefe Trauerweide.
Nacht und Schatten um uns beide;
unsre Stirnen sind gesenkt.

Wortlos sitzen wir im Dunkeln;
einstmals rauschte hier ein Strom,
einstmals sahn wir Sterne funkeln ...

Ist denn Alles tot und trübe? –
Horch: ein ferner Mund! vom Dom!

Glockenchöre ... Nacht ... und Liebe ...


alle Gedichte von R.Dehmel                                                                                                   weiter

               alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: