> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von R. Dehmel: Kunst und Liebe (47)

2014-12-23

Gedichte von R. Dehmel: Kunst und Liebe (47)




Kunst und Liebe

Jetzt sing' ich dir das letzte Liebeslied.
Ein Brausen füllt mein Ohr wie Sturmesklage,
seit mich in seinen Priesterdienst beschied
der Geist der alten und der neuen Tage.

Der duldet nicht in seines Tempels Bann
die sinnberückend leichtgeschürzten Klänge;
und wehrend wandelt eine Scheu mich an,
das fürder ich von unsrer Liebe sänge.

Denn Meine Sprache ist für Alle da!
Doch was wir so von Aug' zu Auge sehen,
was so in Seufzern zwischen uns geschah,
ist eine Sprache, die nur Wir verstehen.


alle Gedichte von R.Dehmel                                                                                                   weiter

               alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: