> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von R. Dehmel: Nachtgebet der Braut (64)

2014-12-29

Gedichte von R. Dehmel: Nachtgebet der Braut (64)




Nachtgebet der Braut

O mein Geliebter, in die Kissen
ausweinen will ich meine Lust!
darf sagen nicht, nur wissen, wissen,
was also wogt in dunkler Brust!

Doch bin ich wachend dir enthalten,
so will ich mich im Traum dir nahn,
mich wie die Rose dir entfalten
und deine Sonnenglut empfahn

und deine Flammenküsse trinken,
dir Flammen küssend wiedersprühn:
bis lodernd wir zusammensinken,
in langen Schauern stumm verglühn.

Oh stiller Sehnsucht bange Wonne –
o stiller Sehnsucht sel'ge Qual –
oh Traum du, meiner Nächte Sonne –
o mein Geliebter – – mein Gemahl!


alle Gedichte von R.Dehmel                                                                                                   weiter

               alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: