> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von R. Dehmel: Sieg (73)

2014-12-31

Gedichte von R. Dehmel: Sieg (73)




Sieg

Nun haben wir den schwersten Kampf gerungen
im heil'gen Krieg um unsres Wesens Einheit,
als heiß wir rangen mit der eignen Kleinheit
bis Eines wir im Andern uns bezwungen,

bis endlich von den Herzen uns gesprungen
das letzte Band selbstsüchtiger Alleinheit,
bis Meine Inbrunst ganz von Deiner Reinheit,
Dein zager Trotz von Meiner Kraft verschlungen.

Und ob wir nur mit Mühe uns gefunden,
und ob sich blutig unsre Herzen stießen
im harten Streite dieser wehen Stunden:
so gläub'ger dürfen wir des Siegs genießen, 

denn in der Tiefe sahn wir durch die Wunden
die vollen Pulse unsrer Liebe fließen!


alle Gedichte von R.Dehmel                                                                                                   weiter

               alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: