> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von R. Dehmel: Waldseligkeit (83)

2015-01-01

Gedichte von R. Dehmel: Waldseligkeit (83)




Waldseligkeit

Der Wald beginnt zu rauschen,
den Bäumen naht die Nacht;
als ob sie selig lauschen,
berühren sie sich sacht.

Und unter ihren Zweigen,
da bin ich ganz allein,
da bin ich ganz mein eigen:
ganz nur Dein.


alle Gedichte von R.Dehmel                                                                                                   weiter

               alle Gedichte nach Themen

Keine Kommentare: