> Gedichte und Zitate für alle: Briefwechsel Goethe-Schiller: An Schiller 20.01.1796 (141)

2015-02-07

Briefwechsel Goethe-Schiller: An Schiller 20.01.1796 (141)


AN SCHILLER.

Weimar den 20. Januar 1796.

Vielen Dank für die schönen Exemplare; hier kommt ein geringeres zurück. Jedermann spricht gut von dem Almanach. Es ist eine allgemeine Nachfrage darnach.

Die Epigramme sind noch nicht abgeschrieben, auch fürchte ich Sie werden mir so vorauslaufen das ich Sie nicht einholen kann. Die nächsten vierzehn Tage seh' ich wie schon verschwunden an. Die neue Oper wird uns noch viel zu schaffen machen, es wird aber auch ein lustiges und erbauliches Werk. Leben Sie recht wohl und haben noch tausend Dank für alles Gute und Liebe. Sobald als möglich besuche ich Sie wieder.

G.

                                                                  


Übersicht aller Briefe

Keine Kommentare: