> Gedichte und Zitate für alle: Briefwechsel Goethe-Schiller: An Goethe 26.10.1798 (530)

2015-03-04

Briefwechsel Goethe-Schiller: An Goethe 26.10.1798 (530)



AN GOETHE

Jena, den 26. Oktober 1798

Ein Besuch, der mir bis in den späten Abend blieb, läßt mich heute nicht viel sagen. Ich bitte Sie mir die Auslagen für den Almanach aufsetzen zu lassen und bald möglichst zu senden, daß ich diese Sache mit Cotta berichtigen kann. Auch frage ich an, ob die 24 Louisd’ors, welche wir Ihnen für den Almanach schuldig geworden, hier an Sie bezahlt oder bei Cotta berechnet werden. Wenn Sie Montags nicht selbst hier sind, so bitte ich mir bis dahin Ihre Antwort darüber aus.Herzlich grüßen wir Sie.Ich muß mit Cotta’s Formel schließen:

In Eile.

Sch.
Übersicht aller Briefe                                                                                                   nächster Brief



Keine Kommentare: