> Gedichte und Zitate für alle: Briefwechsel Goethe-Schiller: An Goethe 09.01.1800 (707)

2015-03-14

Briefwechsel Goethe-Schiller: An Goethe 09.01.1800 (707)



AN GOETHE.

9. Januar.

Es ist mir nicht lieb, das die Probe um einen Tag später ist, sie wird mit einem Teebesuch, den ich morgen bei der regierenden Herzogin zu machen habe und schon zugesagt, in Kollision kommen, und doch wär' ich gern dabei gewesen.

Mit den Stanzen bin ich noch nicht ganz im reinen, da ich gestern Abend nicht, wie ich gewünscht hatte, allein war. Eben bin ich daran, und um mich nicht zu unterbrechen, will ich mir die vorgeschlagene Partie auf ein andermal ausbitten. Heute Abend stelle ich mich ein.

S.
Übersicht aller Briefe                                                                                                   nächster Brief


Keine Kommentare: