> Gedichte und Zitate für alle: Briefwechsel Goethe-Schiller: An Schiller 11.05 .1799 (595)

2015-03-08

Briefwechsel Goethe-Schiller: An Schiller 11.05 .1799 (595)



AN SCHILLER.

Jena am 11. Mai 1799

Ich gratuliere zu dem schönen Tag nach dem feuchten Auszug und werde meine Glückwünsche zu dem Sommeraufenthalt heute Abend mündlich wiederholen.

Den sechsten Brief, der hier beiliegt, sende ich wie er hat werden können. Er mag als Skizze so hingehen; um ihn würdig auszuführen gehört mehr dazu als ich jetzt im Stande bin zu leisten. Betrachten Sie ihn daher von der Seite: ob er nichts enthält was dem Zweck zuwider ist, da er den Zweck nicht ganz erfüllen kann.

G.
Übersicht aller Briefe                                                                                                   nächster Brief



Keine Kommentare: