> Gedichte und Zitate für alle: Briefwechsel Goethe-Schiller: An Schiller 30.12.1800 (785)

2015-03-19

Briefwechsel Goethe-Schiller: An Schiller 30.12.1800 (785)




AN SCHILLER.

Weimar am 30. Dezember 1800.

Sie erhalten den Tancred, noch feucht vom Buchbinder; haben Sie die Güte ihn mit Aufmerksamkeit durchzulesen und sich ihn gleich auf unserm Theater zu denken.

Mögen Sie heute Abend ein gewöhnlich frugales Gastmahl, in der philosophisch-artistischen Gesellschaft einnehmen, so sollen Sie uns herzlich willkommen sein. Wir können alsdann über das Stück weiter sprechen, dessen Rollen inzwischen abgeschrieben werden.

G.
Übersicht aller Briefe                                                                                                   nächster Brief

Keine Kommentare: