> Gedichte und Zitate für alle: Briefwechsel Goethe-Schiller: An Schiller 30.12.1800 (785)

2015-03-19

Briefwechsel Goethe-Schiller: An Schiller 30.12.1800 (785)




AN SCHILLER.

Weimar am 30. Dezember 1800.

Sie erhalten den Tancred, noch feucht vom Buchbinder; haben Sie die Güte ihn mit Aufmerksamkeit durchzulesen und sich ihn gleich auf unserm Theater zu denken.

Mögen Sie heute Abend ein gewöhnlich frugales Gastmahl, in der philosophisch-artistischen Gesellschaft einnehmen, so sollen Sie uns herzlich willkommen sein. Wir können alsdann über das Stück weiter sprechen, dessen Rollen inzwischen abgeschrieben werden.

G.

                                                        


Übersicht aller Briefe 

Keine Kommentare: