> Gedichte und Zitate für alle: Briefwechsel Goethe-Schiller: An Schiller 24.01.1804 (942)

2015-03-28

Briefwechsel Goethe-Schiller: An Schiller 24.01.1804 (942)




AN SCHILLER.

Weimar, 24. Januar 1804.

Noch eine Abendanfrage wie Sie sich befinden? Mit mir geht es ganz leidlich. Heute Abend war Johannes von Müller bei mir und hatte große Freude an meinen Münzschubladen. Da er so unerwartet unter lauter alte Bekannte kam, so sah man recht wie er die Geschichte in seiner Gewalt hat; denn selbst die meisten untergeordneten Figuren waren ihm gegenwärtig und er wusste von ihren Umständen und Zusammenhängen. Ich wünsche zu hören daß die Schweizer Helden sich gegen ihre Übel wacker gehalten haben.

G.
Übersicht aller Briefe                                                                                                   nächster Brief


Keine Kommentare: