> Gedichte und Zitate für alle: Briefwechsel Goethe-Schiller: An Schiller 03.02.1799 (573)

2015-03-06

Briefwechsel Goethe-Schiller: An Schiller 03.02.1799 (573)



AN SCHILLER 

Weimar, 3. Februar 1799

Es war mir sehr angenehm zu hören, daß die gestrige Aufführung um vieles besser als die erste gegangen ist; es läßt sich nun überlegen, was man tut, um nach einer Pause die dritte noch weiter zu treiben.

Erzeigen Sie mir heute das Vergnügen, Sie mittags zu Tische bei mir zu sehen, morgen sind Sie zu Durchlaucht dem Herzog aufs Zimmer eingeladen.

Der ich recht wohl zu leben wünsche.

G.
Übersicht aller Briefe                                                                                                   nächster Brief



Keine Kommentare: