> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von J.W.v.Goethe: Abwege (2)

2015-04-12

Gedichte von J.W.v.Goethe: Abwege (2)







Abwege

Künstler, wird's im Innern steif,
Das ist nicht erfreulich;
Auch der vagen Züge Schweif
Ist uns ganz abscheulich;
Kommst du aber auf die Spur,
Das du's nicht getroffen,
Zu der wahren Kunstnatur
Steht der Pfad schon offen.
alle Gedichte von Goethe                                                                                           nächstes Gedicht


Keine Kommentare: