> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von J.W.v.Goethe: Derselbe (37)

2015-04-15

Gedichte von J.W.v.Goethe: Derselbe (37)




     Derselbe 

 (aus Wilhelm Meister)

An die Türen will ich schleichen,
Still und sittsam will ich stehn;
Fromme Hand wird Nahrung reichen,
Und ich werde weitergehn.
Jeder wird sich glücklich scheinen,
Wenn mein Bild vor ihm erscheint;
Eine Träne wird er weinen,
Und ich weiß nicht, was er weint.

alle Gedichte von Goethe                                                                                           nächstes Gedicht



Keine Kommentare: