> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von J.W.v.Goethe: Rätsel (125)

2015-04-24

Gedichte von J.W.v.Goethe: Rätsel (125)





Rätsel

Viel Männer sind hoch zu verehren,
Wohltätige durch Werk und Lehren;
Doch wer uns zu erstatten wagt,
Was die Natur uns ganz versagt,
Den darf ich wohl den größten nennen:
Ich denke doch, ihr müßt ihn kennen?

alle Gedichte von Goethe                                                                                           nächstes Gedicht



Keine Kommentare: