> Gedichte und Zitate für alle: Gedichte von J.W.v.Goethe: Ultimatum (148)

2015-04-26

Gedichte von J.W.v.Goethe: Ultimatum (148)




    Ultimatum

Und so sag ich zum letzten Male:
Natur hat weder Kern
Noch Schale;
Du prüfe dich nur allermeist,
Ob du Kern oder Schale seist!

»Wir kennen dich, du Schalk!
Du machst nur Possen;
Vor unsrer Nase doch
Ist viel verschlossen.«

Ihr folget falscher Spur,
Denkt nicht, wir scherzen!
Ist nicht der Kern der Natur
Menschen im Herzen?

alle Gedichte von Goethe                                                                                           nächstes Gedicht


Keine Kommentare: