> Gedichte und Zitate für alle: Die Briefe der Frau Rath Goethe: Anfang März An J.G.Schlosser (210)

2015-06-27

Die Briefe der Frau Rath Goethe: Anfang März An J.G.Schlosser (210)



215. An J. G. Schlosser

[Anfang März 1794.] 

Lieber Sohn! alle Eure Pläne und Vorhaben kann ich mit vollem Zutrauen unterschreiben und eben so, was Ihr für Eure Kinder beschließet: denn wo hatten je Kinder einen bessern Vater, als die Euren?

alle Briefe                                                                                                                                 


Keine Kommentare: