> Gedichte und Zitate für alle: Justinus Kerner-Klecksographien-Wer kommt so bleich herausgekrochen? (12)

2015-06-21

Justinus Kerner-Klecksographien-Wer kommt so bleich herausgekrochen? (12)





Wer kommt so bleich herausgekrochen?
Ob der auch wohl den Kaffee roch?
Die Tinte, ha! hat er gerochen,
Die zieht ihn an im Hades noch.

Nur Akten waren seine Freude,
Sein einz'ger Freund der Schreibebock,
Die Geldkass' seine Augenweide,
Der Schreibfilz seiner Seele Rock.

»Ich sitze,« spricht er, »weh! ohn' Feder
In einem leeren Tintenfaß,
Weil einst ich einem Hochverräter
Ums Geld schrieb einen falschen Paß.

O wollet an den Finger streichen
Nur einen Tropfen Tinte mir!
Und sollt' der Tropfen mir nicht reichen,
Doch zwei, auch Federn und Papier.

Beweisen will ich Gott ganz gründlich
In schlagender Beschwerdeschrift,
Daß nach dem Strafgesetzbuch sündlich
Es ist, daß mich der Hades trifft.« –

»Zurück!« rief ich, »du, dessen Seele
Nichts als ein sand'ger Schreibfilz ist,
Ein wüster Filz, Nest all der Fehle,
Ob deren du im Hades bist!«

Da zog den Kopf zurück er schnelle,
Fuhr in sein leeres Tintenfaß,
Doch schien er mir dabei mehr helle,
Der Reue Zeichen ist mir das.

Inhalt Klecksographien                                                                                                              weiter

Keine Kommentare: