> Gedichte und Zitate für alle: J.W.v.Goethe- Inschriften, Denkblätter: Meinem Freunde von Knebel zum 30. November 1817 (54)

2015-06-14

J.W.v.Goethe- Inschriften, Denkblätter: Meinem Freunde von Knebel zum 30. November 1817 (54)




53

Meinem Freunde von Knebel
zum 30. November 1817

Lustrum ist ein fremdes Wort!
Aber wenn wir sagen:
Lustra haben wir am Ort
Acht bis neun ertragen
Und genossen und gelebt
Und geliebt bisweilen,
Wird, wer nach dem Gleichen strebt,
Heute mit uns teilen,
Wenn wir sagen: Das ist viel!
Denn das Leben streuet
Blum und Dorne! – Ziel ist Ziel!
Das uns heute freuet.

Inhalt -Inschriften u. Sendblätter                                                                                               weiter

Goethe auf meiner Seite

Keine Kommentare: