> Gedichte und Zitate für alle: J.W.v.Goethe- Inschriften, Denkblätter: An Geheimerat von Willemer (20)

2015-06-11

J.W.v.Goethe- Inschriften, Denkblätter: An Geheimerat von Willemer (20)



19

An Geheimerat von Willemer

Reicher Blumen goldne Ranken
Sind des Liedes würd'ge Schranken,
Goldneres hab ich genossen,
Als ich euch ins Herz geschlossen.

Goldner glänzten stille Fluten
Von der Abendsonne Gluten,
Goldner blinkte Wein zum Schalle
Glockenähnlicher Kristalle.

Weisen Freundes goldne Worte
Lispelten am Schattenorte,
Edler Kinder treu Bekenntnis,
Elterliches Einverständnis.

Goldnes Netz, das euch umwunden!
Wer will dessen Wert erkunden?
Wie dem heil'gen Stein der Alten
Muß sich Golde Gold entfalten.

Und so bringt vom fernen Orte Dieses
Blatt euch goldne Worte,
Wenn die Lettern, schwarz gebildet,
Liebevoll der Blick vergüldet.

Inhalt -Inschriften u. Sendblätter                                                                                               weiter

Goethe auf meiner Seite

Keine Kommentare: