> Gedichte und Zitate für alle: J.W.v.Goethe: Sprichwörtlich- Warum zauderst du so mit deinen Schritten? (130)

2015-08-19

J.W.v.Goethe: Sprichwörtlich- Warum zauderst du so mit deinen Schritten? (130)



»Warum zauderst du so mit deinen Schritten?«
Nur ungern mag ich ruhn,
Will ich aber was Gutes tun,
Muß ich erst um Erlaubnis bitten.


alle Sprüche                                                                                                                               weiter

alle Gedichte von Goethe

Keine Kommentare: