> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen......: Im Taufbuch (1)

2015-08-16

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen......: Im Taufbuch (1)

Goethe und Wilhelm Bode


1749

Erste Niederschrift über dem am 28. August geborenen im "Buch der Getauften"

August 1749
1749 Augustus Getaufte hierüben in Frankfurt.
Freitags, den 29. dito
p. Hrn. Dr. und Sen. Fresenium privat. Goethe.

Der hochedelgeboren und hochgelahrte Herr Johann Caspar: Ihro Röm. Kaiserl. Maj. würkl. Rat und beider Rechten Dokt. allhier; dann S. T. Frau Catarina Elisabeta, dessen Ehe- Consortin, geb. Textorin, einen gestrigen Donnerstags mittags zwischen zwölf und ein Uhr geborenen Sohn und erstes Kind Johann Wolfgang.

Der hierzu erbetene Herr Gevatter war der Frau Kindbetterin leibl. Vater, der wohlgeborne Herr, Herr Johann Wolfgang Textor, hochansehnlicher Reichs-Gerichts-Schultheiß allhier, wie auch Ihro Röm. Kaiserl. Maj. würklicher Rat.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter

Keine Kommentare: