> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen....Mitte Juli 1772 Herder an Karoline Flachsland (38)

2015-08-23

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen....Mitte Juli 1772 Herder an Karoline Flachsland (38)


Mitte Juli

Pyrmont. Herder an Karoline Flachsland

Unser Freund Goethe hat an mich geschrieben ... Er hat sehr gemurmelt, daß ich ihn einen Götzenpriester gescholten, und hat also, wie ich sehe, das Gedicht in weiterm Umfange genommen, als er’s sollte.... 

Goethe ist ein guter, edler Junge mit vielem Gefühl und Übergefühl, wovon ... die Hälfte auch ihm wohl Traum der Morgenröte bleiben wird. Seine Liebe und Freundschaft ist mir also so ein schönes Bild der Seele, daß ich’s um keinen Schattenzug möchte geschwärzt haben ...

Ich schicke nächstens Goethens „Berlichingen“ zurück; da wird er ihn wohl Mercken schicken, und denn werden auch Sie einige himmlische Freudenstunden haben, wenn Sie ihn lesen. Es ist ungemein viel deutsche Stärke, Tiefe und Wahrheit drin, obgleich hin und wieder es auch nur gedacht ist. 

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter



Keine Kommentare: