> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen.....Anfang April Caroline Flachsland an Herder (28)

2015-08-21

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen.....Anfang April Caroline Flachsland an Herder (28)



Anfang April 

Darmstadt. Caroline Flachsland an Herder 

Unser Freund Goethe ist zu Fuß von Frankfurt gekommen und [hat] Merck besucht. Wir waren alle Tage beisammen und sind in den Wald zusammen gegangen und wurden auch zusammen durch und durch beregnet. Wir liefen alle unter einen Baum, und Goethe sang uns ein Liedchen, das Sie aus dem Shakespeare übersetzt: „Wohl unter grünen Baumes Dach“, und wir alle sangen den letzten Vers mit: „Nur eins, das heißt Rauhwetter!“, aber so vergnügt, daß ich mehr wünsche, so beregnet zu werden. Das zusammen ausgestandene Leiden hat uns recht vertraut gemacht. 

Er hat uns einige der besten Szenen aus seinem „Gottfried von Berlichingen“ ... vorgelesen ... Goethe steckt voller Lieder. Eins von einer Hütte, die in Ruinen alter Tempel gebaut, ist vortrefflich ; er muß mir’s geben, wenn er wiederkommt ... Merck hat ihm von unsrer Lila  erzählt, und hier teile ich Ihnen etwas aus seinem Herzen mit, das er an einem schönen Frühlingsmorgen, da er allein in dem Tannenwald spazierenging, gemacht hat . 

Der arme Mensch erzählte meiner Schwester [Hesse] und mir ..., daß er schon einmal geliebt hätte, aber das Mädchen hätte ihn ein ganzes Jahr getäuscht und dann verlassen. Sie glaubte, daß sie ihn liebte, aber es kam ein anderer, und er wurde der arme Koxkox. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie sehr mir alles das ans Herz ging und wie still und traurig wir den Abend vonander gingen.

Von einer Hütte: "Der Wanderer" (Gott segne dich junge Frau)- dass hier gemeinte Lied an "Lila" Luise von Ziegler Ist nicht erhalten . Koxkox: Figur  In einer Erzählung von Wieland -Das Lied aus Shakespeare: "Wie es euch gefällt" II.5

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter








Keine Kommentare: