> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen seiner Zeitgenossen: 07.04.1775 Wieland an Gebler (156)

2015-09-08

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen seiner Zeitgenossen: 07.04.1775 Wieland an Gebler (156)


7. April

Weimar. Wieland an Gebler

Vermutlich ist Euer Hochwohlgeboren auch die Scarteque „Prometheus, Deukalion und seine Rezensenten“ zu Gesichte gekommen? Das Ding macht lachen. Durch ganz Deutschland wird es Goethen zugeschrieben. Ein gemeinschaftlicher Freund versichert mich aufs heiligste, daß Goethe an dieser Pasquinade nicht nur ganz und gar keinen Anteil habe, sondern auch sehr ungehalten darüber sei, daß man ihm ein so schurkisches Produkt zur Last lege. Ich gestehe, daß ich nicht weiß, was ich von der Sache denken soll. Wie sehr mein Urteil von Nicolais „Freuden und Leiden des jungen Werthers“ mit dem von Euer Hochwohlgeboren übereinstimme, werden Sie aus meiner Rezension dieser kleinen Schrift im März des diesjährigen „Merkurs“ ersehen. Nur Leute, die sich ein für allemal verschworen haben,' nichts, was von Nicolai kommt, gut zu finden, urteilen anders, soviel ich weiß. — Die übertriebenen Stil-Abkürzungen sind wohl nur da, um Herrn Goethe wegen der seinigen zu turlupinieren ...

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter


Keine Kommentare: