> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...24.01.1775 Kestner an Hennings (139)

2015-09-06

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...24.01.1775 Kestner an Hennings (139)



24. Januar

Hannover. Kestner an Hennings

Sie trösten mich wegen „Werthers Leiden“. Im Grunde haben Sie recht, und es hat mir im Publico, soviel ich weiß, hier keinen Schaden getan. Aber es tut mir doch wehe, daß ich das Buch nicht mit der Teilnehmung, wie ich bei andern sehe, lesen und wiederholt lesen kann. Immer stößt mir eine Stelle auf, die mir auch in der Dichtung empfindlich ist. 

Nun ist noch ein ungebetener Ausleger hinzugekommen, in der sogenannten „Berichtigung“ etc. Es ist wohl kein boshafter Ausleger, und manches dient zur Verhinderung irriger Vorstellung. Aber was soll es? Muß denn das Publikum alles so haarklein wissen? ...

Ein guter Freund schrieb mir letzthin: „Sauf le respect pour votre ami, mais il est dangereux d’avoir un auteur pour ami.“ Er hat wohl recht.

Die " Berechtigung " war von einem von Breitenbach verfasst, der zur Zeit in Wetzlar gelebt hatte.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter


Keine Kommentare: