> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...07.11.1775 Deinet an Ring (203)

2015-09-15

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...07.11.1775 Deinet an Ring (203)



Am 3. September trat der achtzehnjährige Herzog Karl August die Regierung seiner Länder Weimar und Eisenach an. Am 11. September reiste er zur Hochzeit ab; in Frankfurt hatte er mit Goethe, bei dem sich gerade der berühmte Arzt Zimmermann aufhielt, eine neue Zusammenkunft. Am 3. Oktober ward die Vermählung in Karlsruhe gefeiert. Als das junge Paar durch Frankfurt fuhr, ward Goethe nochmals nach Weimar zu einem grossen Besuche eingeladen. Am 7. November traf er dort ein.

7. November

Frankfurt. Deinet an Ring

Goethe soll einem Stadtgeschwätze nach, darauf aber wenig zu bauen ist, das Theater zu Weimar dirigieren.

Es gab seit dem Mai 1774 weder Schauspieler noch ein Theatergebäude in Weimar. Aber wenn Karl August von künftigen Pläne sprach, kann er wohl ein Theater unter Goethes Leitung gewünscht haben.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter




Keine Kommentare: