> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen....29.07.1776 Wieland an Lavater (276)

2015-09-24

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen....29.07.1776 Wieland an Lavater (276)



29. Juli

Weimar. Wieland an Lavater

Goethe ist seit vierzehn Tagen mit dem Herzog zu Ilmenau und kömmt erst ausgangs dieser Woche wieder. Er lebt nun ganz für den Herzog und seine Geschäfte. In seinen Erholungsstunden zeichnet er. Er hat mein Profil vor einigen Wochen mit einer Liebe und Wahrheit gezeichnet, womit er allein es zeichnen konnte. Es soll mir sehr gleichen und ist also das erste in seiner Art, denn noch kein Maler hat mich attrappieren können. Weil aber dies nur mein Werkeltagsgesicht ist, so hat er sich in den Kopf gesetzt, auch mein Sonntagsgesicht zu zeichnen.

Unser Verhältnis gegeneinander macht mich sehr glücklich. Es ist so rein und schön, als in dieser sublunarischen Welt je eins zwischen zween ganz natürlichen Menschen gewesen sein mag.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter


Keine Kommentare: