> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...Anfang Oktober 1775 Bretschneider an Nicolai (194)

2015-09-14

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...Anfang Oktober 1775 Bretschneider an Nicolai (194)



Anfang Oktober

Usingen. v. Bretschneider an Nicolai 

Heinrich Gottfried v. Bretschneider, 1739 in Gera geboren, war sächsischer, preußischer und nassauischer Offizier gewesen und hatte daneben humoristische Bücher geschrieben, auch kürzlich eine " Mordgeschichte von den jungen Werther ".

Nicolai hatte im September die gegen ihn gerichtete Schrift, " Prometheus, Deukalion und seine Rezensenten" besprochen und dabei auf Dannhäuser in Frankfurt angespielt, bei dem Goethe die Holzschnitte bestellt haben soll, die statt der Personen-Namen dienten.

Noch nie hat etwas Goethes Nonchalance so bestürmt. Er zankt mit Dannhäusern und Deinet und schilt sie Verräter. Ich und alle sind begierig, wie er sich verhalten wird, denn nun wird er mit Badinieren nichts mehr ausrichten, und ernsthaft kann er sich in allem Betracht nicht mehr verantworten. Dannhäuser leugnet gar nicht, daß Goethe die Formen bei ihm bestellt hat.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter



Keine Kommentare: