> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe i.v. Briefen seiner Zeitgenossen 04.03.1776 Wieland an Lavater (238)

2015-09-19

W. Bode: Goethe i.v. Briefen seiner Zeitgenossen 04.03.1776 Wieland an Lavater (238)



4. März

Weimar. Wieland an Lavater

Unser Goethe ist ... auch ein Müdling, nur auf eine andre Art. Denn ach! lieber Lavater, denken Sie sich einmal Favorit und Faktotum und Goethe zusammen! Und Faktotum, das am Ende doch — nicht den hundertsten Teil von dem tun kann, was er gerne täte! Und gleichwohl sehen Sie aus Herders Berufung zum Generalsuperintendenten und Oberhofprediger, daß Goethe etwas tut. 

Ich stelle mir seine hiesige Existenz als ein Pharao-Spiel vor; der Herzog hält die Bank, Goethe pointiert wider ihn. Goethe setzt ein, zwei, drei, vier, oft acht und mehr Tage auf eine Karte; verliert manchmal; aber weil er sein Spiel poussiert, so braucht er auch nur wieder ein einziges trente-leva oder soixante-leva zu gewinnen, so ist alles wieder ersetzt. So ein trente-leva gewann er mit Herdern ...

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter


Keine Kommentare: