> Gedichte und Zitate für alle: J.v.Eichendorff- Gedichte - Die Sperlinge (206)

2015-10-03

J.v.Eichendorff- Gedichte - Die Sperlinge (206)




Die Sperlinge

Altes Haus mit deinen Löchern,
Geiz'ger Bauer, nun ade!
Sonne scheint, von allen Dächern
Tröpfelt lustig schon der Schnee,
Draußen auf dem Zaune munter
Wetzen unsre Schnäbel wir,
Durch die Hecken rauf und runter,
In dem Baume vor der Tür
Tummeln wir in hellen Haufen
Uns mit großem Kriegsgeschrei,
Um die Liebste uns zu raufen,
Denn der Winter ist vorbei!

alle Gedichte der Ausg. 1841                                                                                                     weiter

Keine Kommentare: