> Gedichte und Zitate für alle: J.v.Eichendorff- Gedichte v. 1841- Die Schärpe (269)

2015-10-09

J.v.Eichendorff- Gedichte v. 1841- Die Schärpe (269)

 


Die Schärpe

Mein Schatz, das ist ein kluges Kind,
Die spricht: »Willst du nicht fechten:
Wir zwei geschiedne Leute sind;
Erschlagen dich die Schlechten:
Auch keins von beiden dran gewinnt.«
Mein Schatz, das ist ein kluges Kind
Für die will ich leben und fechten!

alle Gedichte der Ausg. 1841                                                                                                     weiter

Keine Kommentare: