> Gedichte und Zitate für alle: J.v.Eichendorff- Gedichte v.1841- Der Umkehrende-3 (348)

2015-10-19

J.v.Eichendorff- Gedichte v.1841- Der Umkehrende-3 (348)



3.

Was ich wollte, liegt zerschlagen,
Herr, ich lasse ja das Klagen,
Und das Herz ist still.
Nun aber gib auch Kraft, zu tragen,
Was ich nicht will!

alle Gedichte der Ausg. 1841                                                                                                     weiter

Keine Kommentare: