> Gedichte und Zitate für alle: J.v.Eichendorff- Gedichte v.1841-Jugendandacht-2 (317)

2015-10-16

J.v.Eichendorff- Gedichte v.1841-Jugendandacht-2 (317)

 


 2.

Wie in einer Blume himmelblauen
Grund, wo schlummernd träumen stille Regenbogen,
Ist mein Leben ein unendlich Schauen,
Klar durchs ganze Herz ein süßes Bild gezogen.

Stille saß ich, sah die Jahre fliegen,
Bin im Innersten dein treues Kind geblieben;
Aus dem duft'gen Kelche aufgestiegen,
Ach! wann lohnst du endlich auch mein treues Lieben!

alle Gedichte der Ausg. 1841                                                                                                     weiter

Keine Kommentare: