> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen... 6.04.1784 Gleim an Herder (330)

2015-10-24

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen... 6.04.1784 Gleim an Herder (330)



6. April

Halberstadt. Gleim an Herder

Grüßt die Freunde dort, die Wielande, die Einsiedel, die Bertuche, die Seckendorffe. Könnt ich mich rühmen, daß ich Euern Goethe gefunden hätte, wie Lavater neulich in einem Briefe (nicht an mich) sich rühmte, daß er die Fürstin von Dessau gefunden hätte, so bät ich, auch den zu grüßen. Ich hab ihn aber nicht gefunden, er war mir hier zu kalt, zu hofmännisch, und dort zu feurig und zu stolz.— Ich lieb ihn aber doch, wie man die Mädchen liebt, von welchen man geliebt zu werden keine Hoffnung hat, und beklage, daß er stolz und feurig nicht geblieben ist.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter




Keine Kommentare: