> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...13.04.1777 Gleim an Bertuch (305)

2015-10-01

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...13.04.1777 Gleim an Bertuch (305)



13. April

Halberstadt. Gleim an Bertuch

Ich fürchtete mich vor Goethe. Nicht vor seinem Genius, den liebe ich, sondern vor seinem ausgelassenen Satyr, der den besten der Menschen, meinen Wieland, und meinen Jacobi so boshaft, ehe er sie kannte, den Menschen lächerlich machte. Diese Furcht hat unser Jacobi mir genommen. Goethe gereut es, daß er seinen Satyr an der Kette nicht ließ. Das ist mir genug.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter


Keine Kommentare: