> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...24.10.1779 Forster an seinen Vater (347)

2015-10-08

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...24.10.1779 Forster an seinen Vater (347)



24. Oktober

Kassel. Forster an seinen Vater

Goethe ist ein gescheiter, vernünftiger, schnellblickender Mann, der wenig Worte macht; gutherzig, einfach in seinem Wesen. Pah! Männer, die sich aus dem großen Haufen auszeichnen, sind nicht zu beschreiben. Der Charakter eines Mannes von hohem Genius ist selten wetterleuchtend und übertrieben, er besteht in einigen wenigen Schattierungen, die man sehen und hören muß, aber nicht beschreiben kann. 

Der Herzog ist ein artiger kleiner Mann, der ziemlich viel weiß, sehr einfach ist und gescheite Fragen tut. Für einen zweiundzwanzigjährigen Herzog, der seit vier Jahren sein eigner Herr ist, fand ich viel mehr in ihm, als ich erwartete. 

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter


Keine Kommentare: