> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...04.02.1781 Elisabeth Goethe an Grossmann (278)

2015-10-15

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...04.02.1781 Elisabeth Goethe an Grossmann (278)



4. Februar

Frankfurt. Elisabeth Goethe an Grossmann

Von dem schönen Gelese des königlichen Verfassers  habe mir gar viel erzählen lassen; aber sonderbar ist’s doch, daß sogar unsere Philister sagen, Ihro Könignichkeiten [so!] hätten sich damit doch etwas prostituiert.

Meinem Sohn ist es nicht im Traum eingefallen, seinen „Götz“ vor die Bühne zu schreiben. Er fand etliche Spuren dieses vortrefflichen Mannes in einem juristischen Buch, ließ sich Götzens Lebensbeschreibung von Nürnberg kommen, glaubte, daß es anschaulicher wäre in der Gestalt, wie’s vor Augen liegt, webte einige Episoden hinein und ließ es ausgehn in alle Welt.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter


Keine Kommentare: