> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...14.11.1781 Albertine v. Grün an Merck (291)

2015-10-17

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen...14.11.1781 Albertine v. Grün an Merck (291)



14. November

Hachenburg. Albertine v. Grün an Merck

Sie haben mir eine Handzeichnung von Goethe versprochen. Ich lasse Ihnen keine Ruhe, bis ich sie habe! Sie wissen’s ja, er war von jeher mein Götze. Seitdem ich bei Ihnen und in Frankfurt war, ist’s viel ärger. Ich hätte so gern sein Bild dort gestohlen, daß mir’s in der Seele wehe tat, da es unmöglich war. Wäre auch Halshängen der Lohn gewesen, so hätte ich’s gewagt.

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter


Keine Kommentare: