> Gedichte und Zitate für alle: O. J. Bierbaum- Irrgarten der Liebe: Ich freue mich auf morgen (145)

2015-11-22

O. J. Bierbaum- Irrgarten der Liebe: Ich freue mich auf morgen (145)




       Ich freue mich auf morgen

Gell ja, also morgen?..
– »Ja freili, wenn S' aufstehn.«
Aber natürlich werd ich aufstehn!

Punkt sechs wirds klopfen:
»I geh ...!«
Und heraus aus dem Bette
Mit einem Gewaltsprung,
Und hinein in die Kleider
Mit heftiger Begeisterung,
Und hinaus und hinunter
Ans Thor zu dem Mädel,
Und fort, fort, fort,
In den Tag hinein,
In den blühenden Tag,
Zu Zwein, zu Zwein!

Ich freue mich auf morgen.

    ?

Was eigentlich die Kleine will,
Das mag der Teufel wissen!
Bald guckt sie mich gar glühend an,
Als wär sie hingerissen.
Wovon? Wozu? Ich ahn es nicht;
Der Teufel mag es wissen.
Dann aber wieder macht sie mir
Ein Lärvchen, furchtbar sauer,
Daß mirs durchs ganze Rückenmark
Hinfährt wie kalter Schauer.
Weshalh? Warum? Ich weiß es nicht,
Bin immer gleich beflissen.
Was eigentlich die Kleine will:
Der Teufel mag es wissen.

alle Gedichte Irrgarten der Liebe                                                                                              weiter

               alle Gedichte nach Autoren

Keine Kommentare: