> Gedichte und Zitate für alle: O. J. Bierbaum- Irrgarten der Liebe: Nacht überm Meere (140)

2015-11-21

O. J. Bierbaum- Irrgarten der Liebe: Nacht überm Meere (140)





 Nacht überm Meere

Sommermondnacht. Wie mit drängenden Brüsten
Wirst das Meer sich über das dunkle Land;
Nebelgrau saugt Horizont und Küsten;
Lind ein Blinzellicht vom unsichtbaren Strand.
Wie der Schlange Schuppen schillern die breiten Wogen;
Steigen die phosphorglühen Tiefen des Meers empor?
Auf den Wogenkämmen kommt ein Glanz gezogen,
Den die Sonne an die Nacht verlor.

alle Gedichte Irrgarten der Liebe                                                                                              weiter

               alle Gedichte nach Autoren

Keine Kommentare: