> Gedichte und Zitate für alle: O. J. Bierbaum- Irrgarten der Liebe: Jeanette-1 (51)

2015-11-11

O. J. Bierbaum- Irrgarten der Liebe: Jeanette-1 (51)

  


Jeanette

1.

Was ist mein Schatz? – Eine Plättmamsell.
Wo wohnt sie? – Unten am Gries.
Wo die Isar rauscht, wo die Brücke steht,
Wo die Wiese von flatternden Hemden weht:
Da liegt mein Paradies.

Im allerkleinsten Hause drin,
Mit den Fensterläden grün,
Da steht mein Schatz am Bügelbrett;
Hoiho, wie sie hurtig den Bügelstahl dreht,
Gott, wie die Backen glühn.

Im weißen Röckchen steht sie da,
Ihre Bluse ist blumig bunt;
Kein Mieder schnürt, was drunter sich regt,
Sich wellenwohlig weich bewegt,
Der Brüste knospendes Rund.

alle Gedichte von Bierbaum                                                                                                      weiter

Keine Kommentare: