> Gedichte und Zitate für alle: O. J. Bierbaum- Irrgarten der Liebe: Nachtgang (118)

2015-11-19

O. J. Bierbaum- Irrgarten der Liebe: Nachtgang (118)



   Nachtgang

Wir gingen durch die dunkle, milde Nacht,
Dein Arm in meinem,
Dein Auge in meinem;
Der Mond goß silbernes Licht
Über dein Angesicht;
Wie auf Goldgrund ruhte dein schönes Haupt,
Und du erschienst mir wie eine Heilige: mild,
Mild und groß und seelenübervoll,
Gütig und rein wie die liebe Sonne.
Und in die Augen
Schwoll mir ein warmer Drang,
Wie Thränenahnung.
Fester faßt ich dich
Und küßte –
Küsste dich ganz leise, – meine Seele
Weinte.

alle Gedichte Irrgarten der Liebe                                                                                              weiter

               alle Gedichte nach Autoren

Keine Kommentare: