> Gedichte und Zitate für alle: W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen... 20.11.1786 Moritz an Campe (370)

2015-11-02

W. Bode: Goethe in vertraulichen Briefen... 20.11.1786 Moritz an Campe (370)



20. November

Rom. Moritz an Campe

Karl Philipp Moritz, 1757 in Hameln geboren, nach einander Hutmacherlehrling, Gymnasiast, Schauspieler, Theologe, Lehrer an Basedows-Anstalt, Gymnasial-Professor in Berlin, Redakteur der Vossischen Zeitung, Verfasser von Reisebeschreibungen. Nach Rom wae er auch wegen seiner Liebe zu einer verheirateten Frau gegangen; die Kosten der Reise trug Campe.-Joachim Heinrich Campe, (1746-1818) war Theologe, Erzieher der Brüder Wilhelm und Alexander von Humboldt, Lehrer an Basedows Anstalt, Gründer einer eigenen, Verfasser des deutschen "Robinson", Buchhändler und Verleger in Braunschweig.

Der Herr von Goethe ist hier angekommen, und mein hiesiger Aufenthalt hat dadurch ein neues und doppeltes Interesse für mich gewonnen. Dieser Geist ist ein Spiegel, in welchem sich mir alle Gegenstände in ihrem lebhaftesten Glanze und in ihren frischesten Farben darstellen. Der Umgang mit ihm bringt die schönsten Träume meiner Jugend in Erfüllung, und seine Erscheinung ... ist mir und so wie mehreren ein unverhofftes Glück. Denn bei allen Schönheiten der Natur und Kunst gibt es doch nichts Höheres als den harmonischen Gedankenwechsel, wodurch die dunklen Empfindungen erst zur Sprache und zum Bewußtsein kommen ...

alle vertraulichen Briefe                                                                                                          weiter


Keine Kommentare: